Allschwil - mobile Boulderwand

Weltneuheit mobile Boulderwand

Am 17. August 2020 wurde die weltweit erste mobile Boulderwand mit integriertem EPDM Fallschutz in Allschwil offiziell eingeweiht. In Anwesenheit von Regierungsrätin Monica Gschwind (Vorsteherin Sportdirektion BL), Thomas Beugger (Leiter Sportamt BL) und Paul Heuberger (CEO Vertical Technik AG) wurde die Zeremonie im Beisein der Lokalpresse hochoffiziell durchgeführt.

Christian Saladin vom Sportamt BL sucht ständig nach Möglichkeiten, die Bevölkerung zu mehr sportlicher Aktivität zu animieren. Seine Idee für eine mobile Boulderwand brodelte suchte seit langer Zeit nach einem Partner der sie umsetzen konnte. Das Problem war, dass niemand einen mobilen und wetterfesten Fallschutz nach Norm anbieten konnte, der den öffentlichen Betrieb ohne Überwachung zulässt. Dieser Aufgabe hat sich Paul Heuberger angenommen und eine Lösung wurde von ihm im Herbst 2019 erarbeitet. Anschliessend wurde die Konstruktion der Kletterwand gestartet und im Frühling 2020 wurde die mobile Kletterwand in 3 Monaten in den Produktionsräumlichkeiten der Vertical Technik AG in Frenkendorf hergestellt. Sie wiegt rund 3.5 Tonnen und wird mittels Krans und LKW am Stück Transportiert und installiert.

Jede Gemeinde aus dem Kanton Baselland kann sich beim Sportamt melden und die Anlage reservieren. Der Unkostenbeitrag beträgt nur 1500 CHF.

Ein grosser Dank geht speziell an Christian Saladin vom Sportamt BL.

Sportamt Baselland

1597729805507_USR1_Seiten_20_21_BAZ___Basler_Zeitung__main_Edition__2020_08_18.jpg

Quelle: BaZ

Quelle: Volksstimme

Quelle: ObZ

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember